17 thoughts on “Beauty of the Lake

  1. Bin beeindruckt wie du die ‘Glattheit’ des Wasser hinbekommst. Zuerst dachte ich an den BigStopper oder so… …dann würde man aber die Wellen nicht mehr sehen. War das so glatt oder kannst du mir einen Trick verraten wie das geht.
    Habe mir jetzt übrigens auch NIK zugelegt. Konnte es gar nicht glauben. Das ist echt kostenlos seit Google die geschluckt hat. Komme irgendwie aber nicht ganz so gut damit zurecht. Mache Effekte sind mir zu krass und irgendwie fühle ich mich auch nicht so wohl mit Presets rumzuspielen. Muss glaube ich noch mehr mit diesen (wie heißen die nochmal) ‘Kontaktpunken’ üben, wo man filigraner mit der partiellen Bearbeitung üben kann. Habe aber trotzdem das Gefühl, dass das alles doch auch mit dem LR Pinsel geht, nur noch genauer.
    LG, Markus

    • Hallo Markus,

      das Photo ist “nach dem Nebel” entstanden. Und Nebel heißt hier in der Regel = kein Wind. Das Wasser war einfach glatt. Keine Tricks. Es ist sogar auf dem “Rückweg” vom Steg aufgenommen. Mit der kleinen Fuji X100, ohne Stativ und Filter. Ein Schnappschuss… aber ich glaube er ist ganz gut gelungen. NIK nutze ich auch nur noch für ganz ausgewählte Verarbeitungsschritte. Dfine für die Rauschunterdrückung vor und nach der Bearbeitung -> deutlich besser als LR / PS… deutlich…, Color Efex für Rahmen und Nebeleffekt, ansonsten fast gar nicht mehr. Silver Efex auch nicht mehr, mache ich alles in LR / PS. Bin aus den meisten Funktionen rausgewachsen, weil ich diese Effekte besser in LR bzw. sogar mehr noch in PS selbst erstelle. Wenn überhaupt. Posing habe ich “in camera” in B&W erstellt und ein paar Feinheiten in LR nachgebessert. Ziel ist es möglichst ohne Nachbearbeitung auszukommen. Daher kann ich Deine Ansicht sehr gut teilen. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit Dich mal am Tele oder per Skype / Face Time persönlich zu sprechen? Ich habe da eine Idee und einen sehr konkreten Plan und würde gerne Deine kompetente und sehr geschätzte Meinung dazu hören. LG. Reinhold

      • Das ist dann aber echt ein Hammer-Schnappschuss! Respekt. Geht mir aber auch manchmal so, dass auf einmal ein Bild dabei ist, was plötzlich überraschend gut geworden ist.
        Danke für den Tip mit Dfine und der Rauschunterdrückung. Habe ich noch gar nicht ausprobiert.
        Schicke dir gleich meine Nummer. Na da bin ich aber gespannt!!! Lass mich raten… …du bewirbst dich als Bürgermeister der kleinen Pilz-Stadt, stimmt’s?!!! 😀 😀
        LG, Markus

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s